Spendenaufruf!

Hallo liebe*r Queerulant_in-Leser*in,

bereits im Sommer 2016 haben wir Euch um finanzielle Unterstützung zur Herausgabe von Queerulant_in gebeten. Daraufhin bekamen wir viele kleinere und größere Spenden von Euch, manche haben sogar Daueraufträge eingerichtet. An dieser Stelle möchten wir uns ganz doll für diese Unterstützung bedanken! Wir hatten selbst nicht damit gerechnet auf eine so große Unterstützung zu stoßen.

Aktuell arbeiten wir in flitze Geschwindigkeit an der Herausgabe der kommenden Ausgabe von Queerulant_in. Die Ausgabe 10 soll im Frühjahr 2018 u.a. zu dem Schwerpunktthema „Queer und Gefangenschaft“ erscheinen.

Wie immer, haben wir Schwierigkeiten Queerulant_in zu finanzieren. Uns ist es wichtig Queerulant_in kostenfrei zu erhalten, damit der Zugang nicht vom Geld abhängt. Gleichzeitig sind wir jedoch immer wieder auf Spenden von Einzelpersonen, Gruppen und Institutionen angewiesen. Nicht nur große Beträge sind hilfreich, um Queerulant_in zu finanzieren. Auch kleine Beträge, wie bspw. die Übernahme der Portokosten, sind schon hilfreich und erleichtern uns die Herausgabe einer neuen Ausgabe. Falls du bspw. die Portokosten selbst übernehmen kannst und möchtest, oder Teil einer Gruppe / Institution bist, die Gelder hat und uns mit den Druck- und Versandkosten unterstützen magt, melde dich bitte per Nachricht bei Facebook oder E-Mail an kontakt@queerulantin.de

Queerulant_in ist seit Kurzem Übrigens auch ein eingetragener gemeinnütziger Verein, sodass uns nun ein eigenes Konto zur Verfügung steht, welches Ihr für Spenden nutzen könnt. Falls Ihr eine Spendenquittung haben wollt, schickt uns doch bitte noch eine E-Mail mit eurer Meldeadresse und den Vor- und Zunamen, die in eurem Pass stehen.

Empfänger*in: Queerulant_in
Sparkasse Göttingen
BIC: NOLADE21GOE
IBAN: DE46 2605 0001 0056 0659 31
Verwendungszweck: „Spende Queerulant in“

Ausserdem gibts jetzt auch ein Crowdfunding auf leetch.com: https://www.leetchi.com/c/projekt-von-queerulant-in-e-v

Lieben Gruß,
Dein Queerulant_in-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.