Queerulant_in Ausgabe 8

Schwerpunkt der Ausgabe: „Trans* und Elternschaft“.
Verschiedene Beiträge zum Schwerpunkt.

Außer dem Schwerpunkt Inhalte der Ausgabe:
– „If I were a boy“: junge Queers im US-Fernsehen
– „Ich habe die Zurückweisung überwunden“: Interview mit einem Garifuna
– Schabbat Schalom!
– Ezras fabulöse Advice Kolumne
– Queere Lyrik

und unter anderem mit den Rezensionen zu:
– „Wie Lotta geboren wurde“ (Cai Schmitz-Weicht und Bildern von Ka Schmitz)
– „Mind the Gap“ von Marie-Christina Latsch (Hg.)

Im Folgenden die PDFs. Wie immer gilt: Wird besser angezeigt, wenn ihr die Dateien nicht im Browser öffnet:

Die Version mit Design (jedoch leider mit unvollständiger Möglichkeit im Text zu suchen) erhaltet ihr hier.

Die Version komplett ohne Design (jedoch mit Möglichkeit im Text zu suchen) erhaltet ihr hier. Diese Version sollte screenreaderfreundlich sein.

English dossier of the issue is available here.

Dieses Mal haben wir auch einige Texte vertont. Die Vertonungen findet ihr hier.