Events

Neben der Herausgabe der Zeitschrift Queerulant_in, machen wir auch die ein oder andere Veranstaltung: Lesungen, Infostände, Workshops, … hier findest du Infos zu vergangenen und aktuellen Events.

Du hast Interesse daran eine Lesung mit Queerulant_in zu veranstalten? Dann schreib uns an: kontakt@queerulantin.de (Für verschlüsselte Kommunikation findest du einen PGP-Schlüssel: Hier)!

2021

  • 28.08.2021, ab 14.00 – Queerulant_in beim CSD Göttingen (Mehr Infos)

2020

  • 20.08.2021 – Workshop: „Strategien für trans*sensible Sprache und Räume in Institutionen“ im Jugendhof Bessunger Forst e. V. (Mehr Infos)

2019

  • Veranstaltungsreihe: Trans*-Empowerment und Selbstorganisation (Göttingen)
    • 01.09.2019, 17.00 – Vortrag: „Die drei ??? und die Spur des trans*/queeren Elements“
    • 19.10.2019, 18.00 – Lesung „Queerulant_in – Queer ge_lesen“
    • 08.11.2019, 18.00 – Eröffnung der Ausstellung „Trans*-Identitäten“
  • 29.06.2019, ab 14.00 – Queerulant_in beim CSD Göttingen (Mehr Infos)
  • 03.02.2019, 16.00 – Vortrag „Zwischen Raumaneignung und Illegalisierung: Ein Blick auf feministisches Stickern in Göttingen“ (Mehr Infos)

2018

  • 13.12.2018, 18.30 – Schreibwerkstatt „Gendersensible & Antisexistische Schreibpraxen“ in Kassel. (Mehr Infos)
  • 30.09.2018, 14.00 –  Workshop „gendersensible Sprache in politischen Kontexten“ in Kassel (Mehr Infos)

2017

  • 12.12.2017, 20.00 –  Filmvorführung „Major!“ in Göttingen (Mehr Infos)
  • 18.11.2017, ab 11.00 – Infostand beim „Queeres Verlegen“ in Berlin (Mehr Infos)

2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, gespeichert und ggf. veröffentlicht.

Neben den von dir eingetragenen Formulardaten umfasst dies auch Metadaten, wie beispielsweise IP-Adresse, Hostname, und Zeitpunkt der Kommentarerstellung. Mehr Informationen findest unter in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis: Eine Nutzung der Kommentarfunktion ohne die Datenschutzerklärung ist nicht möglich. Alle eingegebenen Daten werden in diesem Falle unwiderruflich verworfen.