Queerulant_in sucht Druckkosten-Zuschüsse

Ihr Lieben,

seit einigen Wochen versuchen wir die fertige 8. Ausgabe von Queerulant_in rauszubringen. Hierfür suchen wir noch Mittel für den Druck und um die Versandkosten zu stemmen. Eigentlich wollten wir die Ausgabe schon im Dezember 2014 rausbringen, jedoch hat das nicht geklappt. Unsere Druck- und Versandkosten liegen momentan bei 4.700 Euro, von denen wir die Hälfte noch nicht zusammen haben. Deshalb nun ein Aufruf von uns: Seid ihr in einer Gruppe und Institution, die Gelder hat, um uns mit den Druck- und Versandkosten zu unterstützen?
Wenn ja, meldet euch bitte per Nachricht oder Mail an kontakt@queerulantin.de!
Unser Dank und der Abdruck der Logos der jeweiligen Gruppe/Institution wäre euch gewiss.

Wenn es klappt, würden wir dann die frischgedruckte Ausgabe im April oder Mai verschicken. Der Schwerpunkt wird „Trans* und Elternschaft“ sein und wir freuen uns schon sehr auf die Reaktionen und Rückmeldung zum kommenden Schwerpunkt.

Viele Grüße,
eure Queerulant_innen

Ein Gedanke zu „Queerulant_in sucht Druckkosten-Zuschüsse

  1. Pingback: Mädchenmannschaft » Blog Archive » Die Blogschau – Mythos “Wir sind alle gleich”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *