Archiv der Kategorie: Auslageorte

Queerulant_in auf der Trans*-Tagung Berlin “Trans*, schön Fem(me)inistisch!”

Auf der diesjährigen Trans*-Tagung wird Queerulant_in ausliegen. Unter dem Motto “Trans*, schön Fem(me)inistisch!” findet die Tagung dieses Mal vom 03.-06.Okbober 2013 statt.

Dieses Mal unter anderem mit den Motto-Workshops:
„Femme-Verkörperungen zusammen denken“
„Butch-World-Café“
„Femme/Butch-Dynamiken rund um Trans* und Fem(me)inismus“
Und vielen Weiteren: http://transtagung.de/?page_id=764

Ein großes Rahmenprogramm gibt es zur Tagung. Wir wünschen den Teilnehmer_innen, Veranstalter_innen und Unterstützer_innen viel Spaß bei der Tagung!

Weitere Informationen unter: http://transtagung.de/

1. Hanse-Intersex-Trans*-Tagung

Queerulant_in wird ab morgen auf der 1. Hanse-Intersex-Trans*-Tagung in Hamburg ausliegen.

” Unter dem Motto „Trans* → meets ← Intersex“ wollen wir ein Zusammentreffen und einen Austausch von Menschen ermöglichen, in deren Leben das Thema „Geschlecht“ eine eigene Bedeutung hat:
Menschen, die sich als Zwitter, Trans*, Genderqueer, Weder-noch, Transfrauen, intersexuelle Menschen, Hermaphroditen, Transmänner usw. bezeichnen. Enge Unterstützer_innen (Angehörige und Aktivist_innen) sind willkommen.
Wir erhoffen uns einen Abbau von möglichen Vorurteilen und Berührungsängsten, sowie ein intensiveres Aufeinanderzugehen, um in Zukunft gemeinsam für unsere Interessen, eine größere Offenheit und Akzeptanz einzutreten. ”
http://hitt-hamburg.de/

Wir freuen uns und sind auf der Tagung mit dabei.

Ladyfest Mainz – Queerulant_in mit dabei.

Auch auf dem Ladyfest in Mainz (am 07.09.2013) wird Queerulant_in ausliegen. Vielleicht schaffen wir es und es wird bereits die 5. Ausgabe sein. Die 5. Ausgabe ist nämlich gerade dabei perfektioniert zu werden (oder so). Aber nun erstmal zum Ladyfest in Mainz 🙂 …

Selbstverständnis // Begrüßung

Das Lady*fest Mainz, das dieses Jahr am 7. September stattfinden wird, ist ein von Frauen* organisiertes Festival für Menschen aller Geschlechter, die Lust haben, sich mit Dekonstruktion und Feminismus auseinanderzusetzen. Das Festival ist unkommerziell und schafft einen Raum für linke, feministische Visionen und Ideen jenseits des Mainstreams. Spaß haben, Diskutieren, Netzwerken und Feiern versuchen wir in verschiedenen Vorträgen und Workshops sowie einem Riotgrrrl-Konzert umzusetzen.

Sex – Love – Riot
So lautet der Themenschwerpunkt unseres diesjährigen Lady*festes. Wir versuchen dabei Sexualität, Sexualisierung und Konsensfindung sowie Liebe und Liebeskonstrukte aus einer feministischen Perspektive zu betrachten. Dazu gehören für uns sexpositive Workshops wie BDSM oder Bikesexual genauso wie Fragen zu Definitionsmacht, Sexarbeit und Sexualisierung.
Darüber hinaus wird es auch Veranstaltungen geben, die weder etwas mit Sex oder Liebe zu tun haben – z.B. ein Vortrag zu postkolonialem Feminismus, ein Performance-Einführungsworkshop und das Konzert. Uns ist bewusst, dass dies nur einen Teil unseres Programms ausmacht. Deswegen ist es uns wichtig, dass wir allen Teilnehmenden transparent machen, was sie auf dem Lady*fest erwartet. Dazu stellen wir auf der Homepage Ankündigungstexte bereit und weisen auf eventuell triggernde Inhalte hin.
Riot ist für uns das, was wir euch bei unserem Fest mitgeben wollen, d.h. zum einen feministischen Input und zum anderen möchten wir mit euch zusammen gerne Strategien entwickeln, um ein richtigeres Leben im falschen zu etablieren.

Mehr Informationen hier: http://www.ladyfest-mainz.de/

Queerulant_in auf dem LaDIYfest-Berlin

Und das LaDIYfest-Berlin steht vor der Tür. Auch hier werden einige Exemplare der 4. Ausgabe ausliegen.

Logo des Ladiyfest-Berlins August 2013

Weitere Informationen zum Programm und Aufrufe: http://www.ladyfest.net/

Und wenn ihr gerne mithelfen wollt:

“Wir suchen Helfer_innen und Schlafplätze!

Bald ist es soweit! Das LaDIYfest Berlin findet diesen Sommer vom 15. bis 18. August als FLT*I Event (Frauen, Lesben, Trans*, Inter) statt. Dafür suchen wir noch Helfer_innen, die einzelne Schichten übernehmen wollen. Wir suchen außerdem Freiwillige, die den Künstler_innen und Besucher_innen Schlafplätze zur Verfügung stellen können (Angebote für einzelne Nächte sind auch willkommen).

Falls du gerne beim LaDIYfest helfen möchtest, z.B. die Veranstaltungsorte zu dekorieren, sauber zu machen, Dinge von A nach B zu fahren, bei einzelnen Veranstaltungen Gebärdensprache anzubieten, zu kochen, an der Homebase/Infodesk/Einlass/Bar oder bei der Security auszuhelfen, schreibe bitte eine Email mit folgenden Infos an helpinghand[at]ladyfest.net:

– Name
– E-Mail
– Telefon
– Verfügbarkeit (Tage / Zeiten)
– Besondere Fähigkeiten / Vorlieben
– Bis du bereit spätnachts und/oder frühmorgens Schichten zu machen?

Wenn du einen Schlafplatz zur Verfügung stellen kannst, sende bitte folgende Angaben in einer Email an sleepingplace[at]ladyfest.net:

– Ansprechpartner_in (Email, Telefon)
– Zeitraum – Anzahl der Schlafplätze
– Isomatte/Schlafsack erforderlich
– Adresse
– Was sonst zu beachten ist

Vielen herzlichen Dank!

LaDIYfest Berlin Crew

*******************

Call for Helping Hands and Sleeping Places!

It’s getting closer! LaDIYfest Berlin will this summer take place from August 15th till 18th as a FLT*I (Women, Lesbians, Trans* and Inter) event. We’re still looking for helping hands and people who can offer sleeping places for artists and visitors (offers for single nights are also welcome!).

If you want to help decorating, cleaning, driving, cooking, sitting at the info desk or entrance, selling soli drinks, help with security, or sign language, please write an e-mail with the following details to helpinghand[at]ladyfest.net:

– Name
– E-Mail
– Phone number
– What time are you available?
– Skills / preferences
– Are you available to do late-night and/or early-morning shifts?

If you can offer sleepingplace(s), please write an email including the following details to: sleepingplace[at]ladyfest.net (offers for single nights are also welcome!)

– contact person (email, phone)
– which nights
– number of sleepingplaces
– sleeping mat/bag needed
– address
– anything else that has to be considered

Thank you so much!

LaDIYfest Berlin Crew”

Queerulant_in auf dem Togetherfest

Auf dem diesjährigen Togetherfest in Düsseldorf wird Queerulant_in ausliegen.
Wir wünschen auch hier viel Spaß und spannende Workshops, Filme, Lesungen und Parties!
Hier wird es auch einen Workshop zu “Pronomen ohne Geschlecht” von Annaheger geben. Annaheger hatte in Ausgabe 4 einen Artikel zum Thema veröffentlicht.

“Dieses Jahr haben wir wieder 3 Räume voller Programm gepackt. Das ist aber noch nicht alles. Zusätzlich zum Programm unten wird es noch einen FLTI*-Raum (Raum für Frauen*, Lesben*, Trans*- und Inter*-Personen) geben, in dem Raum für Diskussionen, Kritik und Erholung geboten wird.

Außerdem haben wir einen Kino-Saal, in dem unter anderem die Doku “And you belong” von Julia Ostertag gezeigt wird.”

Queerulant_in auf der Polyfantasiawoche 2013 (Erfurt)

Auf der diesjährigen Polyfantasiawoche in Erfurt wird Queerulant_in auslegen.
Wir wünschen viel Spaß und spannende Workshops, Filme, Lesungen und Parties!

Sonntag, 14. Juli, 18 Uhr
Schonmal über Beziehungsstrukturen nachgedacht?!? Ein Vortrag zu Monogamie und Polyamorie
Montag, 15. Juli, 20 Uhr
Queerer Kurzfilmabend
Dienstag, 16. Juli, 20 Uhr
Queerfeministische Ökonomiekritik – eine Einführung
Mittwoch, 17. Juli, 20 Uhr
Workshop zu Fürsorge-Ökonomien
Donnerstag, 18. Juli, 17 Uhr
Queere Rollenspielnacht
Freitag, 19. Juli, 22 Uhr
Polyfantasiaball
Samstag, 20. Juli, 20 Uhr
Lesung “Stop Trans*-Pathologisierung”

Mehr vom Programm:
http://widerdienatur.blogsport.de/polyfantasiawoche-2013/

Queerulant_in auf der Queer-Party in Kassel (mit Lena Stoehrfaktor)

Queerulant_in wird auch auf der nächsten Queer-Party in Kassel ausliegen. Die Party ist rollstuhlgeeignet und findet am 15.06.2013, ab 21 Uhr statt. Vor der Party gibts queer-feministisch von Lena Stoehrfaktor auf die Ohren. Ausserdem wird auch der AK-Awareness da sein, welcher neu an der Uni Kassel im StuPa bestätigt wurde. Wir freuen uns!

Mehr Informationen findet ihr z.B. auf der Webseite des AK-Awareness: http://ak4awareness.wordpress.com/2013/05/07/queer-party-mit-lena-stoehrfaktor/

Queerulant_in goes Schwule-Mädchen-Party 09.03.2013

Am 09.03.2013 findet die nächste Schwule-Mädchen-Party in Gießen statt.
Zum 10.Jubiläum ist Queerulant_in Mitveranstalter_in der Party und es könnte dazu kommen, dass euch das eine oder andere Exemplar von Queerulant_in über den Weg läuft. Die 4. Ausgabe wird es aber leider noch nicht sein. 🙂
Und allzu viele Exemplare werden es auch nicht sein, da der ganze Bestand der letzten Ausgaben schon an die Menschen gebracht wurde.

SchwuleMädchenPlakat-Seite001

Weitere Informationen zur Schwule-Mädchen-Party gibts hier. Es geht um 22 Uhr los, im AK44 (dem Gießener Autonomen Kulturzentrum). Eintritt von 22-00 Uhr: 4 Euro, 00-02 Uhr: 5 Euro, 02-04 Uhr: 3 Euro.
Der Gewinn der Party kommt unter anderem der AIDS-Hilfe Gießen e.V. zugute.

Das AK44 ist leider nicht rollstuhlgerecht.

Veranstaltet wird die Party vom Autonomen Schwulen-Trans*-Queer-Referat im AStA der JLU Gießen,
Autonomen Queer-Feministischen Frauenreferat im AStA der JLU Gießen,
AIDS-Hilfe Gießen e.V.,
Kollektiv Queerulant_in.

www.schwule-mädchen-party.de

Queerulant_in über Ländergrenzen hinweg!

Queerulant_in ist nun über die Ländergrenzen hinweg verfügbar.
Spätestens ab Ausgabe 4 im April/Mai 2013 wird dann mindestens an folgenden Orten in Österreich und Schweiz Queerulant_in kostenlos erhältlich sein:

Österreich:
1. Courage Innsbruck (Beratungsstelle)
Bozner Platz 1 / 4. Stock
6020 Innsbruck
Web: www.courage-beratung.at
Web: www.homophobie.at

2. Courage Graz (Beratungsstelle)
Herrengasse 3 / Stiege 2 / 2. Stock
8010 Graz
Web: www.courage-beratung.at
Web: www.homophobie.at

3. Queer-Referat der ÖH Uni Graz
Schubertstraße 6a
8010 Graz
Österreich
http://oehunigraz.at/referate/
http://queerstudent.at/

4. Frauenreferat der ÖH Wien
spitalgasse 2-4 Hof2
1090 Wien
http://www.oeh.univie.ac.at/arbeitsbereiche/frauen/

5. Courage Wien (Beratungsstelle)
Windmühlgasse 15/7
1060 Wien
Web: www.courage-beratung.at
Web: www.homophobie.at

Schweiz:
1. HAB
Villa Stucki
Seftigenstrasse 11
CH-3007 Bern
http://www.villastucki.ch/
http://www.3gang.ch/

Alle Orte, an denen ihr Queerulant_in momentan erhalten könnt, seht ihr immer aktuell auf der Open-Street-Map-Karte hier.