Solitätowieren ein voller Erfolg!

Am vergangenen Wochenende (16.-18. März 2018) fand das Queerulant_in-Soli-Tätowieren von Rostige Nadel aus Berlin statt. Wir wollen uns hier nochmal bei den lieben Menschen von Rostige Nadel und natürlich bei allen bedanken, die am Event teilgenommen haben. 🙂

Es sind 1080 Euro rumgekommen über die wir uns gigantisch freuen. Das Solitätowieren war ein weiterer großer Schritt Richtung baldigem Druck der nächsten Ausgabe. Das verdanken wir euch! <3

In der kommenden Ausgabe von Queerulant_in gibt es dann voraussichtlich ein kleines Review vom Event, samt einiger Bilder der entstandenen Tätowierungen. Falls ihr euer Tattoo auch zeigen wollt, dann kontaktiert uns gerne!

Ansonsten – bleibt gespannt (und noch ein paar Tage geduldig)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, gespeichert und ggf. veröffentlicht.

Neben den von dir eingetragenen Formulardaten umfasst dies auch Metadaten, wie beispielsweise IP-Adresse, Hostname, und Zeitpunkt der Kommentarerstellung. Mehr Informationen findest unter in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis: Eine Nutzung der Kommentarfunktion ohne die Datenschutzerklärung ist nicht möglich. Alle eingegebenen Daten werden in diesem Falle unwiderruflich verworfen.