Schreibwerkstatt: Gendersensible & antisexistische Schreibpraxen

Im Nachklang zu dem im September stattfindenden Workshop „Gendersensible Sprache in politischen Kontexten“ möchten wir nun zu einer ersten Schreibwerkstatt einladen, um antisexistische und gendersensible Schreibpraxen auszuprobieren.

Eingangs wird es einen kleinen Überblick zu möglichen gendersensiblen Schreibpraxen geben, um diese anschließend kreativ anzuwenden. Um hierfür gleich eine schöne Textgrundlage zu haben, bitten wir euch euer Lieblingsbuch mitzubringen, anhand dessen wir Schreibübungen entwickeln können.

Donnerstag, 13.12.2018 um 18:30 Uhr
Infoladen …an der Halitstraße (Holländische Str. 88, 34127 Kassel)

Auch Neueinsteiger*innen und Interessierte sind Willkommen! Bei Fragen meldet Euch gerne vorab unter: infoladen_kassel@riseup.net

Für alle, die vorab schon einmal reinlesen möchten…
http://feministisch-sprachhandeln.org/
https://geschicktgendern.de/


Kooperationsveranstaltung von Infoladen an der Halitstraße, Queerulant_in und Arfg Uni Kassel, finanziert und unterstützt von AStA Kassel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, gespeichert und ggf. veröffentlicht.

Neben den von dir eingetragenen Formulardaten umfasst dies auch Metadaten, wie beispielsweise IP-Adresse, Hostname, und Zeitpunkt der Kommentarerstellung. Mehr Informationen findest unter in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis: Eine Nutzung der Kommentarfunktion ohne die Datenschutzerklärung ist nicht möglich. Alle eingegebenen Daten werden in diesem Falle unwiderruflich verworfen.