Suche nach Hilfe: Scribus/Screenreader-Lesbarkeit

Hallo,

Queerulant_in braucht Hilfe, vielleicht kannst Du uns Selbst aushelfen, oder kennst jemensch, di:er es könnte. Weiterverbreiten des Gesuchs wäre also super lieb.

Worum geht es eigentlich?
Wir stellen das Heft ja immer auch als kostenlose PDF-Version online,
die auch fast so nett aussieht wie die Druckversion. Nur leider lassen sich die PDFs mit Screenreadern nicht richtig vorlesen, es fehlen u.a. überall Leerzeichen. Ensprechend können Menschen mit Sehbeeinträchtigung die:n Queerulant_in leider nicht nutzen.
Wir bekommen es leider nicht hin und finden auch keine Anleitungen, die unser Problem und Programm behandeln.

Erstellt wird das Heft mit dem Open-Source Layout-Programm Scribus und liegt anschließend als *.sla-Dateien vor.

Jede Hilfe würde uns freuen. Wenn Du uns beraten kannst, oder dein Glück im Umwandeln versuchen möchtest – oder weißt, wer sich mit dem Problem auskennen könnte – melde dich bitte: kontakt@queerulantin.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, gespeichert und ggf. veröffentlicht.

Neben den von dir eingetragenen Formulardaten umfasst dies auch Metadaten, wie beispielsweise IP-Adresse, Hostname, und Zeitpunkt der Kommentarerstellung. Mehr Informationen findest unter in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis: Eine Nutzung der Kommentarfunktion ohne die Datenschutzerklärung ist nicht möglich. Alle eingegebenen Daten werden in diesem Falle unwiderruflich verworfen.