2. Aufruf für Texte zu Aromantik und Asexualität

Hallo Schnuffels,

di:er Queerulant_in sucht für die kommende Ausgabe insbesondere noch Beiträge rund um Asexualität und Aromantik. Noch kein Thema wurde von unseren Leser_innen so stark nachgefragt – dankbare Leser_innen und Bildbetrachter_innen sind euch also sicher. Seid ihr vielleicht DEMI oder GREY-A und möchtet darüber sprechen? Vorurteile gegen Aromantische entkräften (oder neue schaffen? ;)). Mit ein paar Photos zeigen, dass ACES tatsächlich allerhöchstens 90% ihrer Zeit mit Boardgames, Dr. Who und Kuchen verbringen, anderslautende Behauptungen bösartige Unterstellungen sind? Den Artikel schreiben, den ihr hättet lesen wollen, als ihr noch nichts oder wenig von A wusstet?

Keine Angst vor Unprofessionalität! Wir freuen uns über eure Themenvorschläge, egal ob das eure erste Veröffentlichung wird, oder die 100ste. Wir drucken nichts ab, ohne gemeinsam noch mal drüber zu schauen. Also schickt uns bitte eure Ideen und wir melden uns c: Bitte schickt uns nicht unabgesprochen fertige Werke, nicht dass wir euch nach der ganzen Arbeit sagen müssen, schon genau zu diesem Aspekt etwas haben. Geld können wir leider wie immer keins bieten, nur Spaß, Ruhm und Belegexemplare. Einsendeschluss ist der 01.03.2016.

Bitte schreibt uns an kontakt@queerulantin.de
Wer uns verschlüsselt kontaktieren möchte, findet unseren PGP-Key unter https://www.queerulantin.de/?page_id=509

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, gespeichert und ggf. veröffentlicht.

Neben den von dir eingetragenen Formulardaten umfasst dies auch Metadaten, wie beispielsweise IP-Adresse, Hostname, und Zeitpunkt der Kommentarerstellung. Mehr Informationen findest unter in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis: Eine Nutzung der Kommentarfunktion ohne die Datenschutzerklärung ist nicht möglich. Alle eingegebenen Daten werden in diesem Falle unwiderruflich verworfen.