Unterstützung zur Übersetzung und zur Vertonung von Ausgabe 8 gesucht!

Liebe Queerulant_in-Leser*innen,

vor ein paar Monaten, im Juli 2015, ist die 8. Ausgabe von Queerulant_in
mit dem Schwerpunkt „Trans* und Elternschaft“ erschienen. Um
Queerulant_in möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen versuchen
wir immer wieder Aspekte, die dies verhindern und erschweren, zu
erkennen und entgegenzuwirken.

# Übersetzung gesucht! #
So wurden wir in den letzten Wochen mehrmals darauf angesprochen, dass
es schade ist, dass die Texte in Queerulant_in nur in deutscher Sprache
sind. Gerade in Bezug auf das Thema „Trans* und Elternschaft“ haben wir
den Eindruck, dass es bisher wenig deutsch oder englischsprachige
Literatur zu dem Thema gibt.
Da wir momentan nicht die Kapazitäten und zum Teil auch nicht die
Ressourcen dafür haben, fragen wir euch, ob ihr Menschen und/oder
Gruppen kennt, oder vielleicht sogar selbst Lust und Zeit habt, einzelne
Texte der zuletzt erschienen Ausgabe in andere Sprachen zu übersetzen.
Gerade suchen wir primär nach Übersetzungen ins Englische und/oder
Französische. Falls ihr jedoch in andere Sprachen übersetzen
wollt/könnt, freuen wir uns auch sehr darüber!

Egal ob einzelne Texte und/oder mehrere… Meldet euch gerne unter
kontakt@queerulantin.de

Leider haben wir momentan keine Möglichkeiten, um euch oder Gruppen für
solche Arbeit zu bezahlen und sind somit auf eure Unterstützung angewiesen.

# Vertonung gesucht! #
Zu der achten Ausgabe von Queerulant_in haben wir uns zudem vorgenommen,
die einzelne Texte vertonen (zu lassen) und zum Anhören auf unsere
Website zu stellen.
Ein Großteil der Texte wurde schon vertont und wird die nächsten Wochen
auf unserer Website zu finden sein. Jedoch fehlen uns noch einige Texte.
Da wir selbst weder das Wissen, noch die Technik haben, suchen wir
momentan nach Menschen/Gruppen, die die fehlenden Texte vertonen können!

Egal ob einzelne Texte und/oder mehrere… Meldet euch gerne unter
kontakt@queerulantin.de

Leider haben wir momentan auch hier keine Möglichkeiten, um euch oder Gruppen für
solche Arbeit zu bezahlen und sind somit auf eure Unterstützung angewiesen.

Lieben Gruß,
euer Queerulant_in-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, gespeichert und ggf. veröffentlicht.

Neben den von dir eingetragenen Formulardaten umfasst dies auch Metadaten, wie beispielsweise IP-Adresse, Hostname, und Zeitpunkt der Kommentarerstellung. Mehr Informationen findest unter in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis: Eine Nutzung der Kommentarfunktion ohne die Datenschutzerklärung ist nicht möglich. Alle eingegebenen Daten werden in diesem Falle unwiderruflich verworfen.